Fragen zum DNS Service

Support Wissensdatenbank

Du bist hier:

HÄUFIGE FRAGEN ZUM DNS SERVICE

Welche Domainendungen werden unterstützt?

Der DNS Service unterstützt sämtliche verfügbaren Domainendungen.

 

Welche DNS Server muss ich bei der Domain hinterlegen?

Die DNS Server lauten wie folgt:

  • dns11.firestorm.ch [188.40.219.50]
  • dns12.firestorm-isp.com [188.40.216.50]
  • dns13.firestorm-isp.com [46.140.230.170]
  • dns14.firestorm.ch [188.40.220.180]

 

Was ist der Unterschied zwischen einer Domain und einer Subdomain?

Eine Domain ist zum Beispiel musterdomain.ch. Eine Subdomain ist alles vor deiner Domain wie zum Beispiel www.musterdomain.ch oder shop.musterdomain.ch

 

Was ist der Unterschied zwischen einem DNS Eintrag und einer Zone?

Eine Zone entspricht dem Namen einer Domain. Ein DNS Eintrag ist ein Eintrag dieser Zone wie z.B. ein A, CNAME oder MX Eintrag welcher meist auf eine IP-Adresse oder auf einen Subdomainnamen lautet.

 

Sind die DNS Server in verschiedenen Rechenzentren?

Zur Erhöhung der Ausfallsicherheit sind die DNS Server redundant und in unterschiedlichen Rechenzentren untergebracht.

 

Wie lange dauert es, bis ein DNS Eintrag aktualisiert wurde?

Die DNS Einträge werden sofort übernommen und publiziert. Jedoch kann es bis zu 24 Stunden dauern, bis die Einträge weltweit verbreitet werden.

 

Können A und CNAME Einträge gemischt werden?

Nein. Ein A- und CNAME Eintrag darf sich nicht überschneiden.

 

Kann ein CNAME Eintrag für eine Toplevel Domain eingetragen werden?

Nein, es darf kein CNAME Eintrag für eine Toplevel Domain eingetragen werden (wie z.B. musterdomain.ch). Du kannst jedoch CNAME Einträge für eine Subdomain erstellen wie z.B. www.musterdomain.ch

 

Wie viele Zonen Einträge können erstellt werden?

Dies ist abhängig von deinem Paket. Grundsätzlich kannst du eine beschränkte Anzahl an Domains hinzufügen. Die Anzahl DNS Einträge pro Domain ist auf 1000 Einträge limitiert.

 

Welche DNS Einträge können angelegt werden?

Es können folgende DNS Einträge vorgenommen werden:

  • A
  • AAAA
  • AFSDB
  • ALIAS
  • CAA
  • CNAME
  • DNAME
  • DNSKEY
  • DS
  • HINFO
  • ISDN
  • LOC
  • MB
  • MD
  • MF
  • MG
  • MINFO
  • MR
  • MX
  • NAPTR
  • NS
  • PTR
  • RP
  • RRSIG
  • SOA
  • SRV
  • TXT
  • WKS
  • X25

 

 

Related Post