Confixx Server DBD::mysql oder anderes PERL Modul zeigt Fehlermeldung an

Support Wissensdatenbank

Du bist hier:

DBD::MySQL Probleme lösen

Beim ausführen des Counterscripts erhalten Sie Fehlermeldungen wie zum Beispiel:

DBD::mysql::st execute failed: Got error 28 from table handler at /root/confixx/subs_include_postfix.pl line 135.
DBD::mysql::st fetchrow failed: fetch() without execute() at /root/confixx/subs_include_postfix.pl line 138.

Das Temp Verzeichniss scheint defekt zu sein. Wenn Sie das TEMP-Verzeichniss manuell angelegt haben, gehen Sie wie folgt vor:

-> Erstelle erneut die Dateien welche unter /etc/fstab eingetragen sind:

rm /var/lib/temp-loop
rm /var/lib/vartmp-loop
rm /var/lib/devshm-loop

dann

cd /var/lib
dd if=/dev/zero of=tmp-loop bs=1024 count=512600
dd if=/dev/zero of=vartmp-loop bs=1024 count=300200
dd if=/dev/zero of=devshm-loop bs=1024 count=300200

dann

mkfs.ext2 tmp-loop
mkfs.ext2 vartmp-loop
mkfs.ext2 devshm-loop

Related Post