Fragen zu den Rootserver

Support Wissensdatenbank

Du bist hier:

Wichtige Fragen zu den Rootserver

Mein bevorzugtes Betriebssystem wird bei der Bestellung nicht aufgelistet. Können auch andere Betriebssysteme installiert werden?

Grundsätzlich können alle kompatiblen Betriebssysteme installiert werden. Kläre aber bei uns vorgängig ab, ob dein Betriebssystem installiert und verwendet werden kann.

zu den Angeboten

 

Werden Rootserver mit 32 Bit oder 64 Bit Betriebssystemen ausgeliefert?

Alle Rootserverpakete werden mit 64 Bit Betriebssystemen ausgeliefert. Ausgenommen davon sind kundenspeziefische Wünsche.

 

 

Habe ich vollen Rootzugang zum Server?

Ja, du hast vollen Rootzugang zum Server. Über die Administrationsoberfläche kannst du sogar bis ins BIOS auf den Server zugreifen. Dir stehen verschiedene Funktionen wie Starten, Stoppen, Konsolenzugriff, Statistiken und vieles mehr zur Verfügung.

 

 

Ich habe keinen Netzwerkzugriff mehr zum Server. Was kann ich tun?

Du kannst unter admin.firestorm.ch dein Service Paket öffnen und über den Menüpunkt Konsole direkt auf die Konsole deines Servers zugreifen, auch wenn die Netzwerkverbindung nicht funktioniert.

 

 

Mein Server hat eine dringende Störung, was kann ich tun?

Kontaktiere umgehend unseren Support oder unsere 24 Stunden-Hotline. Halte bitte deine Rootzugangsdaten zum Server bereit. Wir werden dich bei deinen Problemen gerne Unterstützen.

 

 

Was kostet der Support bei den Rootserver?

Die ersten 10 Minuten sind kostenlos (ausgenommen 24h Hotline). Anschliessend werden unsere normalen Gebühren fällig (40 CHF pro angebrochene 1/4h).

 

 

Kann ich nachträglich ein Upgrade oder Downgrade durchführen?

Du kannst jederzeit ein Upgrade auf einen grösseres Paket durchführen. Ein Downgrade ist leider technisch nicht möglich (wegen Dateisystem-Probleme). Damit für ein Downgrade eine kleinere Festplatte verwendet werden kann, ist ein Downgrade nur mit einer Neuinstallation möglich.

 

Tipp
In der Webadministation findest du beim Serverdienst eine Statistik, damit du die Auslastung deines Servers beobachten kannst.

Related Post