Linux: Netzwerk Interface neustarten

Support Wissensdatenbank

Du bist hier:

Nach dem anpassen einer IP-Adresse oder eine anderen Netzwerkkonfiguration sollte die Netzwerkschnittstelle neu gestartet werden.
Damit die Netzwerkschnittstelle korrekt angepasst wird empfehlen wir folgende Befehle auszuführen:

ifdown eth0
ip addr flush eth0
ifup eth0

Folgende Aktionen werden bei den oben angegebenen Befehlen ausgeführt:
1. Die Netzwerkschnittstelle wird gestoppt.
2. Die Netzwerkschnittstelle wird zurückgesetzt (aktiv konfigurierte IP’s werden entfernt).
3. Das Interface wird mit der aktuellsten Netzwerkkonfiguration wieder gestartet.

Bitte beachten Sie, dass Sie bei dem Ausführen dieses Befehles eine Konsolen-Verbindung über unsere Administrationsoberfläche herstellen müssen.
Werden diese Befehle über ein Remote Dienst ausgeführt wird die Verbindung nach dem ersten Befehl unterbrochen und die Netzwerkschnittstelle kann nicht mehr gestartet werden.

Related Post