Domain verknüpfen

Domain einem Hosting zuweisen

Um eine Domain mit einem Hostingpaket zu verknüpfen, loggst du dich unter https://admin.firestorm.ch in deine Adminoberfläche ein.

Anschliessend klickst du in der Navigation auf ‚Domains‘.

Nun siehst du eine Auflistung deiner Domains. Direkt in der Übersicht kannst du bereits sehen, mit welchem Hostingpaket deine Domain verknüpft ist.

 

Um deine Domain mit einem Hostingpaket zu verknüpfen, klickst du nun auf den Pfeil neben dem Werkzeug ganz rechts und wählst „Hosting verknüpfen“. Alternativ kannst du auch die Übersicht der Domain durch einen Klick auf das Werkzeug öffnen und von da aus die Schaltfläche „Hosting verknüpfen“ wählen.

 

 

 

Nun siehst du eine neues Seite mit einem Dropdown.
1. Überprüfe ob du die korrekte Domain ausgewählt hast.
2. Wähle das Paket mit dem du die Domain verknüpfen möchtest
3. Aktiviere die Checkbox.
4. Sende das Formular ab.

 

 

 

 

Wenn alles funktioniert hat solltest du folgende Meldung erhalten:

 

 

Eine Anpassung der DNS Einträge kann je nach Konfiguration bis zu 24 Stunden dauern.

In 24 Stunden wird die Domain auf das gewählte Hosting verweisen.

Domain transferieren

Wie transferiere ich eine Domain?

  1. Logge dich in die Webadministration unter admin.firestorm.ch ein.
  2. Öffne Domains und anschliessend Domain transferieren
  3. Trage nun den Domain Namen und den Transfercode / Auth Code ein
  4. Klicke nun auf zum Warenkorb hinzufügen und folgen dem Assistenten.

 

 

Fragen zum DNS Service

HÄUFIGE FRAGEN ZUM DNS SERVICE

Welche Domainendungen werden unterstützt?

Der DNS Service unterstützt sämtliche verfügbaren Domainendungen.

 

Welche DNS Server muss ich bei der Domain hinterlegen?

Die DNS Server lauten wie folgt:

  • dns11.firestorm.ch [188.40.219.50, 2a01:4f8:d0:6600::32]
  • dns12.firestorm-isp.com [188.40.216.50, 2a01:4f8:d0:6700::32]
  • dns13.firestorm-isp.com [46.140.230.170, 2a01:4f8:d0:6700:ff::32]
  • dns14.firestorm.ch [188.40.220.180, 2a01:4f8:d0:6500::b4]

 

Was ist der Unterschied zwischen einer Domain und einer Subdomain?

Eine Domain ist zum Beispiel musterdomain.ch. Eine Subdomain ist alles vor deiner Domain wie zum Beispiel www.musterdomain.ch oder shop.musterdomain.ch

 

Was ist der Unterschied zwischen einem DNS Eintrag und einer Zone?

Eine Zone entspricht dem Namen einer Domain. Ein DNS Eintrag ist ein Eintrag dieser Zone wie z.B. ein A, CNAME oder MX Eintrag welcher meist auf eine IP-Adresse oder auf einen Subdomainnamen lautet.

 

Sind die DNS Server in verschiedenen Rechenzentren?

Zur Erhöhung der Ausfallsicherheit sind die DNS Server redundant und in unterschiedlichen Rechenzentren untergebracht.

 

Wie lange dauert es, bis ein DNS Eintrag aktualisiert wurde?

Die DNS Einträge werden sofort übernommen und publiziert. Jedoch kann es bis zu 24 Stunden dauern, bis die Einträge weltweit verbreitet werden.

 

Können A und CNAME Einträge gemischt werden?

Nein. Ein A- und CNAME Eintrag darf sich nicht überschneiden.

 

Kann ein CNAME Eintrag für eine Toplevel Domain eingetragen werden?

Nein, es darf kein CNAME Eintrag für eine Toplevel Domain eingetragen werden (wie z.B. musterdomain.ch). Du kannst jedoch CNAME Einträge für eine Subdomain erstellen wie z.B. www.musterdomain.ch

 

Wie viele Zonen Einträge können erstellt werden?

Dies ist abhängig von deinem Paket. Grundsätzlich kannst du eine beschränkte Anzahl an Domains hinzufügen. Die Anzahl DNS Einträge pro Domain ist auf 1000 Einträge limitiert.

 

Welche DNS Einträge können angelegt werden?

Es können folgende DNS Einträge vorgenommen werden:

  • A
  • AAAA
  • AFSDB
  • ALIAS
  • CAA
  • CNAME
  • DNAME
  • DNSKEY
  • DS
  • HINFO
  • ISDN
  • LOC
  • MB
  • MD
  • MF
  • MG
  • MINFO
  • MR
  • MX
  • NAPTR
  • NS
  • PTR
  • RP
  • RRSIG
  • SOA
  • SRV
  • TXT
  • WKS
  • X25

 

 

Wildcard-Zertifikat

Wildcard-Zertifikat

Wildcard-Zertifikate schützen beliebig viele Subdomains einer Domain (z.B. ftp.musterdomain.ch, mail.musterdomain.ch, www.musterdomain.ch, *.musterdomain.ch). Da du anstatt vieler einzelner Zertifikate nur ein einzelnes Wildcard-Zertifikat benötigst, ist das Wildcard-Zertifikat für viele Organisationen eine kosteneffektive und effiziente Lösung.

Für Wildcard-Zertifikate gib bitte deinen Allgemeinen Namen (CN) nach dem Schema *.musterdomain.ch an, dies schützt z.B. mail.musterdomain.ch, www.musterdomain.ch und www2.musterdomain.ch. Aber Achtung: Es schützt nicht musterdomain.ch, www.de.musterdomain.ch und www.us.musterdomain.ch. Um auch musterdomain.ch zu schützen musst du ein gesondertes einfaches Zertifikat erwerben, für www.de.musterdomain.ch und www.us.musterdomain.ch können Sie nur Wildcards für *.de.musterdomain.ch und *.us.musterdomain.ch erwerben. Mehrstufige Wildcard-Zertifikate *.*.musterdomain.ch werden zwar von den meisten Servern und Browsern unterstützt, jedoch nicht vom Internet Explorer und daher auch von keiner Zertifizierungsstelle angeboten.

Bitte beachten Sie, dass du auch bei einem Wildcard-Zertifikat für jede autonome SSL-Site in der Regel eine eigene IP-Adresse benötigen, wobei neuere Apache- und IIS-Versionen abweichend vom SSL-Standard inzwischen auch ein IP-Sharing erlauben, sofern die SSL-Sites das gleiche Zertifikat verwenden.

Bei der Lizensierung zusätzlicher physikalischer Maschinen unterscheiden sich die Produktlinien Lite, Bronze, Silber, Gold und Platinum preislich deutlich: Während bei Platinum für jede weitere physikalische Maschine der volle Preis erneut anfällt, sind bei Lite, Bronze, Silver und Gold weitere physikalische Maschinen kostenfrei.

Vertrag kündigen

Wie und wo kann ich künden?

Damit die Kündigung online erfolgen kann, müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:
1. die Rechnung zu diesem Produkt muss bezahlt sein, kein offenes Inkasso
2. Ausserhalb der 30 tägigen Kündigungsfrist
3. mind. 30 Tage vor Abonnementsverlängerung kündigen

 

Domains
Die Kündigung der Domain kannst Du über die Admin-Oberfläche vornehmen. Logge dich in unsere Admin-Oberfläche ein und klicken dann auf Domains => Werkzeug => künden/transferieren. Folge nun dem Assistenten. Der Account Inhaber erhält dann ein Link per Email, um die Kündigung zu bestätigen. Sobald die Kündigung angenommen wurde, erhälst du eine Kündigungsbestätigung per Email.

 

 

 

 

Dienste oder Hostingpakete
Die Dienste kannst du in der Admin-Oberfläche künden, indem du unter Dienste auf das Werkzeug und anschliessend auf Künden klickst. Folge nun dem Assistenten. Der Account Inhaber erhält dann ein Link per Email, um die Kündigung zu bestätigen. Sobald die Kündigung angenommen wurde, erhälst du eine Kündigungsbestätigung per Email.